Archive for 2013

Catrice Arts Collection

4 Comments »

Wie viele bestimmt schon mitbekommen haben, gibt es eine Arts Collection von Catrice.
Im Internet sahen die Farben für mich eher unspektakulär aus und wie sich später im Laden herausstellte lag es daran, dass sie einfach (zumindest auf meinem Monitor) verfälscht dargestellt wurden.
Ich habe mir die "pinke" Variante gekauft, weil es zu meinem Teint am ehesten passt.
Mit dabei ist zudem ein schwarzer Kajal (butterweich, könnte also verschmieren) mit dezentem Glitzer darin. Leider sind natürlich auch in allen anderen Farben Glitzer enthalten (Catrice, wann lernt Ihr es eigentlich? :D). Dennoch gefällt mir die Auswahl sehr gut und die Qualität ist auch gut.
Ausserdem befindet sich im Kästchen auch noch ein Schwamm-Applikator mit feinem Pinselchen am anderen Ende.
Insgesamt finde ich die Sache eine gute Idee und kann nur sagen: holt Euch schnell eine Palette, denn bei einem Preis von knapp acht Euro kann man nicht meckern über so viel Inhalt (Rouge, Highlighter, Kajal, und sechs Lidschatten).
 - Swatches hole ich nach (Mistwetter macht dies jetzt unmöglich) -






Primark Ausbeute

10 Comments »

Nach gefühlter Ewigkeit konnte ich endlich einmal wieder Primark einen Besuch abstatten ;)
Diesmal an einem verkaufsoffenen Sonntag im Nordwestzentrum Frankfurt.
Wie voll es war, dazu muss ich wohl nichts sagen.
Kleidungstechnisch gab es diesmal nichts besonderes und (ausnahmsweise) nur schlechte Quali, bis auf Jeans und schlichte Longsleeves, wie ich mir eines mitnahm.
Neu sind Erweiterungen des Kosmetik-Sortiments, wie baked Eyeshadows und Blushes, die man vom Verpackungsdesign gar nicht verwechseln könnte mit einem bekannten US-Hersteller.... *zwinker*

Hier meine Auswahl:



Kosmetiktasche in Katzenkopf-form: niedlich, praktisch, weil viel hineinpasst, gut verarbeitet.

Statement Halskette: eine Limited Edition, preislich immernoch wesentlich günstiger als ähnliche Ketten von H&M und Zara. Über Geschmack lässt sich nun streiten. Ganz klar, sie ist kitschig, aber gut verarbeitet. Musste einfach mit!

Reiseset: bekommt man auch in Drogerien. Allerdings bei Primark auch noch in quietschpink und günstiger.

Notizblock: hübsches Design, was ich so noch nirgends gesehen habe. Kann man immer gebrauchen :)

Animalprint Socken: hier im Fotodruck. Gab es noch mit Pandas. Material Baumwolle, angenehm zu tragen.

Teelichter: die riechen immer so gut! Alle Sorten sind ihr Geld wert auch von der Menge (30 Stück a 3 Euro)

Fusselrolle: hier mit Moustache Print und mit Nachfüllpack. Brauch man immer.

Blush: wunderschöne Farbe, sehr gut pigmentiert, hält gut. Sieht auf blasser Haut sehr schön aus!

Eyeshadow: soll "baked" sein. Die Farbabgabe ist seeehr gering, allerdings ist das bei dieser dunklen Farbe für mich zumindest kein Problem. Hat einen Flip-flop Effekt, schillert perlmuttfarben im Licht.

Eyeliner: kobaltblau, knallig. Hält sehr schön und riecht auch nicht seltsam (wie im Laden zunächst befürchtet^^)

Eyeshadow trio: sehr schön und intensiv pigmentiert. Empfinde ich als gute Qualität. Da kann sich das H&M Unternehmen mit ihrer Kosmetik eine dicke Scheibe abschneiden!
(für Swatches bitte ganz nach unten scrollen!)

Ohrstecker: kann man sich nun drüber streiten, ob das Müll ist oder nicht. Fazit ist: ich weiss, dass sie nicht lange halten und auch sehr schnell anlaufen. Modeschmuck eben :)

Longsleeve: fallen normal aus, sind stretchig. Habe genau so eines vor drei Jahren in blau gekauft und das sieht noch nahezu neu aus, trotz x-Mal waschen.






(neuer, besserer Swatch folgt)

Fazit: Augen auf beim Eierkauf (wie mein alter Sensei immer so schön sagte) - schaut was ihr kauft bei Primark, es kann auch von schlechter Quali sein. Allerdings lassen sich dort auch immer wieder schöne Sachen finden :)

Meine The Body Needs Bestellung

4 Comments »

Angefixt von diversen Vlogerinnen konnte ich nun nicht widerstehen beim The Body Needs Online-Shop zu bestellen. TBN sitzt in den USA und vertreibt dort eine eigene Kosmetikmarke, verkauft jedoch auch Mac Samples. Man kann also kleine Proben von (fast) allen Mac Produkten dort kaufen. Die Lippenstiftproben von Mac sind in normalen Stiftpackungen (wie nennt man das?) zum Herausdrehen, damit die Farbe nicht nach unten hin "wegschmilzt" und man das Stückchen besser herausdrehen kann, befindet sich ein durchsichtiges Lippenwachs (wie Labello) darunter.
Warum man sowas kauft? Ehrlich, ich zum Beispiel habe sooo viele Lippenstifte, das brauche ich sowieso nicht alles auf und so ein Sample wird bei mir auch nicht gerade schnell leer sein. Zudem ist es eine gute Möglichkeit die teuren (in den USA weitaus billigeren) Mac Produkte erstmal einige Zeit lang auszuprobieren bevor man full size kauft- immerhin ja 19 Euro für einen Lippie.
Ausgesucht habe ich mir: Candy Yum Yum, Rebel und Ruby Woo. Ausserdem noch eine kleine Painterly Abfüllung. Diese reicht, so schätze ich, für zwanzig Anwendungen. Also genug, um einfach mal das Produkt kennenzulernen. Die Lippenstifte sind so stark pigmentiert, dass ich eigentlich fast nur tupfe. Ich denke, dass ich auch mit diesen sehr lange hinkomme.
Zudem habe ich mir zwei Produkte der Hausmarke bestellt: einen blauen (!) LipLuster "Bitchin Blue" und ein rosé Blush mit goldenen Glitzerpigmenten names "Sinful". Beides sehr schön. Der blaue Lippenstift ist sehr gut pigmentiert, riecht nach Skittles (juhu) und ist leicht pflegend. Ob ich ihn blank trage oder als Mischung, damit pinke Töne ein bisschen blauer werden, weiss ich noch nicht :D (hach, ich brauche mehr Mut). Ausserdem bekam ich noch kostenlos ein kleines Pröbchen eines LipLuster mit dem namen "Daddy's Girl" mitgeschickt, welcher wie eine Lippenpflege mit mauvefarbenem Ton fungiert.




The Body Needs Online Shop

Der Versand dauerte übrigens gerade einmal 14 Tage bei mir. Es können jedoch auch bis zu 6 Wochen sein.
Versandkosten betrugen um die 6 Euro, recht billig, wenn man bedenkt, dass man hier für ein InlandsPaket schon 6,90 Euro bezahlt...und dieses hier kam auch noch aus den USA.
Bedenkt, dass ihr unter 25 Euro bleiben müsst, sofern ihr keinen Zoll zahlen wollt bzw. es dort landet und ihr es abholen müsst :)

Kleiner ShoppingTipp

7 Comments »

In der aktuellen Ausgabe der Petra gibt es ein original Cruciani Armband als Gimmick und das für gerade einmal 2,90 Euro, obwohl das Armband im Onlineshop 15 Euro kostet (juhu!)
Ich habe ein frisches Neongrün gewählt, überlege sogar, ob ich noch die dunkelblaue Variante, die es im Zeitschriftenregal ausserdem gab, noch hinzuhole :)




Neues von H&M und Kiko

3 Comments »

Oke, so neu sind die Sachen von Kiko nicht ganz, es ist eine limitierte Edition (zumindest verstehe ich es so) die nach einiger Zeit reduziert werden (und somit dann solche Schmink-junkies wie ich zuschlagen können) :)
Mitgenommen habe ich einen Tricolor-Blush, welcher ein weiches pink, einen hellen peach und einen weissen Ton - der Highlighter quasi schon integriert - beinhaltet. Dies ergibt auf den Wangen einen sehr schönen, leichten pinken Ton der vor allem Bleichgesichtern gut steht.
Total begeistert bin ich von dem "Paint-Pot" (aka Colour Shock) in gold-rosa Schimmer: er trocknet nicht allzu schnell beim Auftrag und hält extrem lange und setzt sich nicht ab.
Der Lipgloss enthält ganz feine blaue Partikel, wodurch die Fuchsiafarbe diesen Blaustich erhält, was den leichten Gelbton, den wir leider alle irgendwie in den Zähnen haben, neutralisiert. Die Farbe hält sehr lange für einen Gloss und selbst wenn das "glossige" schon weg ist, hat man noch ausreichend pinke Farbe auf den Lippen - super schön!
Bei H&M gibt es unter den Kosmetikartikeln auch ein paar neue Produkte, entschieden habe ich mich für zwei bunte Mascaras und einen samtroten Lippenstift.
Leider enttäuschen mich die pastelligen Wimpertuschen (ich denke auch für Augenbrauen verwendbar), da diese einen silbrigen-weisslichen Stich haben...und es weiß bestimmt jeder, wie sch*** (sorry) diese weisse Paste, die damals immer unter die schwarze Mascara gegeben wurde um die Dichte und Länge zu verbessern, als Alleingang aussah...
Kurzum, die schönen Passteltöne kommen null zur Geltung.
Zum roten Lippie kann ich bisher nicht viel sagen, ausser, dass er zum Glück neutral riecht und die Farbabgabe recht intensiv ist er und mattes Finish hat :)





v.l.n.r.: H&M, Kiko Blush, Kiko Paint-Pot und Kiko Gloss

Random Pics#1

7 Comments »

// selfie -  da war's noch kalt :)



// leider nur Instant, aber zumindest frisches Gemüse hinzugefügt ^_^

// Waldmeister-Vanille von Aldi Süd

// Klebreis mit japanischer Nori-Gewürzmischung

// tatsächlich nicht nachbearbeitet :)

// erster "Dip-Dye"Versuch

Endlich! Neuheiten bei Catrice und RdL!

6 Comments »

Über ein Jahr musste ich warten, aber sie ist endlich wieder da: die All Matt (plus) Foundation von Catrice in der Nuance 010 Light Beige! Deckt perfekt, ist langhaltend und ölfrei.
Ausserdem neu im Sortiment und musste natürlich auch gleich mit: ein pinker Glitzer-Topcoat 45 Kitch me if you can und einer der Liquid Metal Lidschatten in der Farbe 080 Mauves like Jagger. Einzig der Geruch des letzt genannten stört etwas, was man auch schon in diversen Previews lesen konnte (eine Art... sagen wir... als wenn man bei Primark in die Schuhabteilung kommt: künstlich, gummihaft, giftig? Wen das stört, Finger weg! Und hoffen wir mal, der ist dermatologisch getestet *uff*)

Auch neu im Rival de Loop Sortiment die Lip Base "pflegende Lippengrundierung". Ich bin sehr gespannt, da es glaube ich, ausser p2 keine andere Drogeriemarke gibt, die eine Base für die Lippen anbietet(?) und das Produkt an sich schon eine sehr gute Idee ist. Der Lippenstift soll wesentlich länger halten und auch nicht auslaufen.



Achso: das neue Catrice Sortiment ist in meinem Rossman zumindest schon vollständig. Offiziell hiess es, die neuen Produkte seien erst ab Anfang August zu kaufen.... Juhu, Glück gehabt ;)

Catrice Sortimentsumstellung

5 Comments »

Sicherlich haben es schon viele mitbekommen, dass Catrice wieder einmal das Sortiment umstellt. Einigen Sachen fliegen dabei raus und werden ersetzt durch teilweise ähnliches.
Zum Glück werden alle Produkte die verschwinden natürlich auch reduziert. Und hier war meine Chance, noch schöne Sachen zu ergattern.
Für alle Teile habe ich gerade einmal 1,75 Euro bezahlt ;)
Also Leute, schnell in die Drogerien, bevor alles weg ist!
Ich werde mir auf jeden Fall noch ein Backup der Foundation sichern, diese ist nämlich richtig klasse, da für Bleichgesichter wie mich sehr gut geeignet :)


der pinke heisst "Coralicious Pink" (meine Cam hat es auch nach zehn Versuchen nicht geschafft, genau das scharf zu stellen -_-)


links Primer, rechts Foundation



ShoppingTipp - #3

No Comments »

Vor ein paar Tagen wurde ich dann mal wieder bei Aldi (Süd) fündig. Das french Manicure Set und der hellrosa Kajal für die untere Wasserlinie am Auge mussten mit und bisher kann ich sagen, dass ich einmal wieder voll und ganz mit den Aldi Lacura Produkten zufrieden bin :)

bei allen Lacura Kajalstiften ist immer ein Anspitzer von sehr guter Qualität dabei!

GFC bleibt!

1 Comment »

Hier auch noch einmal der Hinweis an alle die es fälschlicherweise durch diverse Blogs mitgeteilt bekamen:
Google Friend Connect bleibt, Google Reader wird lediglich abgeschafft!

New In: Sale!

2 Comments »

In der Hoffnung ein paar schöne Teile im Sommersale zu ergattern, fuhr ich nach Koblenz und erwartete vor allem wieder viel von TkMaxx. Leider war dort jedoch nur -  entschuldigt -  Ramsch vorzufinden, extrem überzogene Preise und so gar nichts Schnäppchen-haftes.

Im Zara Sale wurde ich jedoch fündig und muss sagen,dass ich sehr zufrieden bin. Die Kette hatte ich schon länger an diversen Bloggerinnen angeschmachtet und solch eine Sonnenbrille mit grün verspiegelten Gläsern und goldfarbenem Rahmen gab es bisher nur in der Ray Ban Variante, welche einfach völlig überteuert ist. Da bin ich einfach nur begeistert für knapp 20 Euro dieses Modell bekommen zu haben.
Die cremefarbene Bluse mit den Tigerköpfen kam auch mit, sie fällt sehr weich und ist nicht allzu durchsichtig.

Später bei Douglas schaute ich mir zum erstem mal MAC genauer an, bisher hatte ich diese Marke gemieden weil sie einfach zu sehr gehypt wurde und mich ehrlichgesagt das Verpackungsdesign abgestoßen hat :D
Ausgesucht habe ich mir einen knalligen pink-rotTon namens "Girl about town". Er spendet Feuchtigkeit und ist sehr farbintensiv. Fazit: ich kann ihn durchaus weiterempfehlen. Einziger Minispunkt ist natürlich der Preis (19 Euro sind eben doch viel Geld für ein bisschen Farbklecks auf den Lippen).









Favoriten Juni 2013

4 Comments »

Meine aktuellen Favoriten sind alle im Supermarkt und in diversen Drogerien zu bekommen, liegen alle unter zehn Euro und sind voll und ganz ihr Geld wert:

Aldi Süd Lacura Powder Rouge "80 Vintage Rose": super Textur, nicht zu farbintensiv, nicht zu wenig pigmentiert, sehr feiner Glitzer (dieser ist nur in starkem Kunstlicht zu sehen). Allerdings nur für Bleichgesichter, da man diesen hellen Nude/Rosé-Ton nur auf hellem Untergrund sieht.

Rival de Loop Make Up Base: diese verwende ich nur als Highlighter auf Wangen, Nasenspitze und Oberlippe. Sehr schön zu verblenden, nicht zu weisslich, mit ganz feinem Schimmer und sparsam, da schon ein kleiner Tropfen für eine größere Partie genügt.

Wet 'n Wild ColorIcon "E380B Waling on Eggshells": wunderbar pigmentiert, fein schimmernd und einfach nur natürlich :)
Gibt es hier zB im Herkules-Center, ansonsten leider schwer zu bekommen :(

Wet 'n Wild Lip Color "E907C Mauve outta here": matt, hoch pigmentiert. Ein sehr schöner mauve/rosen-Ton, hält lange; ungefähr vergleichbar mit den matten Mac Lippies.

Aldi Süd Lacura Face Duo Power Lift: war leider limitiert, kommt jedoch ca. zwei Mal Jahr wieder. Gegen Fältchen (*hüstel*, ja so jung bin ich nicht mehr): Geruch ist in Ordung, zieht gut ein und macht was es tun soll ;)

Leider habe ich die Preise alle nicht mehr ganz genau im Kopf, aber das teuerste Produkt war die Gesichtscreme von Lacura, um die 6-7 Euro :)




Entschuldigt die etwas schlechteren Bilder zu sonst, die Abendsonne war einfach doch nicht die richtige...

New In: Belmondo Wallet

6 Comments »

Diese Geldbörse hatte ich mir schon vor längerem zugelegt, aber bisher vergessen Euch einmal zu zeigen.
Gekauft habe ich sie im TK Maxx in Koblenz für ca. 25 Euro (und ein paar Zerquetschte). Zuvor hat sie um die 50 Euro gekostet. Da bei mir Portemonnaies sehr schnell kaputt gehen, auch die aus Leder, hätte ich auch nicht mehr als 25 dafür ausgegeben. Ich bin bisher sehr zufrieden mit diesem hübschen Alltags-Accessoire und kann nur jedem, der ein hübsches Teilchen wie dieses sucht, empfehlen bei TK Maxx einmal 'reinzuschauen. Oftmals gibt es dort sogar bis zu 50% Reduzierungen.
Die Marke Belmondo (nicht verwechseln mit dem berühmten französischen Filmstar :D )  kannte ich zuvor nur durch Moderatoren-Ausstattungen (im Abspann einer Sendung eingeblendet). Sie stellen dem Anschein nach Hauptsächlich Schuhe und Accessoires her und ich meine dass es eine deutsche Firma ist(?)
Schön groß und handlich ist sie auf jeden Fall und gut verarbeitet auch, zudem aus Leder. Da hat sich die Suche, welche fast ein Jahr lang dauerte, da ich unbedingt ein schwarz-goldfarbenes haben wollte, gelohnt! :)




New In: YSL und Esteé Lauder

6 Comments »

Am Samstag war ich bei Douglas und es durften gleich zwei sehr schöne Produkte bei mir einziehen:

Um das limitierte Highlighter-Gelee-Blush von Esteé Lauder bin ich schon länger herumgeschwirrt und hatte es nun nach zwei Monaten überlegen doch gekauft (vor allem war es das letzte! :D) Ich war bisher skeptisch da es kein richtiges Puderrouge ist, sondern eher ein Highighter, welcher sehr rosa-stichig ist. Da es aber derzeit irgendwie nur Higlighter mit schrecklichem weissem Glanz (ich bin eh schon extrem hellhäutig, da sieht weisser Highlighter nur ungünstig aus) gibt, finde ich diesen nun wiederum perfekt, schon weil er einen wunderbar frischen Glow zaubert und man einfach gesünder aussieht ;)

Den Lippenstift aus der Rouge Pur Couture Linie kannte ich zuvor noch nicht, sah aber schon beim ersten Swatch umwerfend schön aus: ein dezentes rosa mit Goldschimmer *schwärm*



Sehr handlich und einfach hübsch :)

geswatcht: links Rouge, rechts YSL No. 59

 Vor allem die Textur beider Produkte ist wunderbar: bei beiden spürt man kaum, wenn sie auf dem Gesicht/auf den Lippen sind. Der Geruch beim Lippenstift ist angenehm, trocknet nicht aus und man spürt auch keine störenden Goldpartikel, wie bei so manch anderem Lippenprodukt.

Shopping: Lippies

3 Comments »

Im Moment bin ich total auf einem Pink/Magenta/Fuchsia Trip. Da ich bisher immer nur Pech mit der Haltbarkeit, Konsistenz oder Geruch der Lippenstifte oder Glosse hatte, habe ich mich im vergangenem und diesem Monat einmal mit einigen Drogerieprodukten eingedeckt... und war doch recht überrascht, wie gut einige abschneiden:


Astor Heidi's Color last Vip, Farbbezeichnung 006 sexy: ein warmes rot, leicht wachsig, unglaublich stark pigmentiert und wahnsinnig haltbar. Geruch ist auch in Ordnung, typisch Margaret Astor eben.

Kiko, Farbbezeichnung 923: ein lila-Ton, sehr sheer, jedoch mit guter Farbabgabe, hält mittelmäßg. Sollte nach ca. einer Stunde nachgetragen werden. Geruch ist nicht so toll, riecht nach Bienenwachs, erinnert an Aldi Lippenstifte (was nicht heissen soll, das diese völlig schlecht sind ;) )

Rival de Loop Young Sparkling Gloss, Farbbezeichnung ?: sehr viele Glitzepartikel, leichte pinke Farbabgabe, jedoch komplett sheer. Geruch fruchtig, könnte nach einiger Zeit nerven...

Lip Smacker Coca Cola Sherry: Keine Farbabgabe, minimaler Glitzer, Geruch und Geschmack ganz gut (Kirschcola eben).

Astor Lipcolor Butter, 013 Magic Magenta: Pflegt wie Lippenbalsam, glänzt beinahe so intensiv wie Gloss, sehr viel Farbabgabe, hält recht lange, Geruch leider mal wieder wie Bienenwachs (wer's mag...)

L'oreal Caresse, 202 Impulsive Fuchsia: kaum spürbar, macht sehr weiche Lippen, Farbe hält recht lang. Der Geruch ist süßlich angenehm (zum Glück kein Bienenwachs :D )

L'oreal Caresse Gloss, 103 Marilyn: Farbabgabe nur mittel, jedoch sehr natürlicher Glanz, kein Glitzer, nicht so künstlich wie bei manchem Gloss. Geruch gefällt mir sehr gut, fast wie Himbeereis ;) Leider klebt er fürchterlich nach einiger Zeit, wenn die oberste Glossschicht ab ist (z.B durch Küssen, Essen :D)

Catrice Ultimate Shine, 210 Kiss Kiss Hibiskiss: Sheer, jedoch mit guter Farbabgabe, sehr glänzend, kein Glitzer. Hält nicht so lange, Geruch ist leicht Wachsig, aber in Ordnung.






Swatches:
Oben (v.l.n.r) Rival de Loop, Lip Smacker
Unten (v.l.n.r.) Astor Lipbutter, Astor Heidi, Kiko, Catrice, Caresse Gloss, Caresse Fuchsia