Archive for August 2013

Meine The Body Needs Bestellung

4 Comments »

Angefixt von diversen Vlogerinnen konnte ich nun nicht widerstehen beim The Body Needs Online-Shop zu bestellen. TBN sitzt in den USA und vertreibt dort eine eigene Kosmetikmarke, verkauft jedoch auch Mac Samples. Man kann also kleine Proben von (fast) allen Mac Produkten dort kaufen. Die Lippenstiftproben von Mac sind in normalen Stiftpackungen (wie nennt man das?) zum Herausdrehen, damit die Farbe nicht nach unten hin "wegschmilzt" und man das Stückchen besser herausdrehen kann, befindet sich ein durchsichtiges Lippenwachs (wie Labello) darunter.
Warum man sowas kauft? Ehrlich, ich zum Beispiel habe sooo viele Lippenstifte, das brauche ich sowieso nicht alles auf und so ein Sample wird bei mir auch nicht gerade schnell leer sein. Zudem ist es eine gute Möglichkeit die teuren (in den USA weitaus billigeren) Mac Produkte erstmal einige Zeit lang auszuprobieren bevor man full size kauft- immerhin ja 19 Euro für einen Lippie.
Ausgesucht habe ich mir: Candy Yum Yum, Rebel und Ruby Woo. Ausserdem noch eine kleine Painterly Abfüllung. Diese reicht, so schätze ich, für zwanzig Anwendungen. Also genug, um einfach mal das Produkt kennenzulernen. Die Lippenstifte sind so stark pigmentiert, dass ich eigentlich fast nur tupfe. Ich denke, dass ich auch mit diesen sehr lange hinkomme.
Zudem habe ich mir zwei Produkte der Hausmarke bestellt: einen blauen (!) LipLuster "Bitchin Blue" und ein rosé Blush mit goldenen Glitzerpigmenten names "Sinful". Beides sehr schön. Der blaue Lippenstift ist sehr gut pigmentiert, riecht nach Skittles (juhu) und ist leicht pflegend. Ob ich ihn blank trage oder als Mischung, damit pinke Töne ein bisschen blauer werden, weiss ich noch nicht :D (hach, ich brauche mehr Mut). Ausserdem bekam ich noch kostenlos ein kleines Pröbchen eines LipLuster mit dem namen "Daddy's Girl" mitgeschickt, welcher wie eine Lippenpflege mit mauvefarbenem Ton fungiert.




The Body Needs Online Shop

Der Versand dauerte übrigens gerade einmal 14 Tage bei mir. Es können jedoch auch bis zu 6 Wochen sein.
Versandkosten betrugen um die 6 Euro, recht billig, wenn man bedenkt, dass man hier für ein InlandsPaket schon 6,90 Euro bezahlt...und dieses hier kam auch noch aus den USA.
Bedenkt, dass ihr unter 25 Euro bleiben müsst, sofern ihr keinen Zoll zahlen wollt bzw. es dort landet und ihr es abholen müsst :)

Kleiner ShoppingTipp

7 Comments »

In der aktuellen Ausgabe der Petra gibt es ein original Cruciani Armband als Gimmick und das für gerade einmal 2,90 Euro, obwohl das Armband im Onlineshop 15 Euro kostet (juhu!)
Ich habe ein frisches Neongrün gewählt, überlege sogar, ob ich noch die dunkelblaue Variante, die es im Zeitschriftenregal ausserdem gab, noch hinzuhole :)




Neues von H&M und Kiko

3 Comments »

Oke, so neu sind die Sachen von Kiko nicht ganz, es ist eine limitierte Edition (zumindest verstehe ich es so) die nach einiger Zeit reduziert werden (und somit dann solche Schmink-junkies wie ich zuschlagen können) :)
Mitgenommen habe ich einen Tricolor-Blush, welcher ein weiches pink, einen hellen peach und einen weissen Ton - der Highlighter quasi schon integriert - beinhaltet. Dies ergibt auf den Wangen einen sehr schönen, leichten pinken Ton der vor allem Bleichgesichtern gut steht.
Total begeistert bin ich von dem "Paint-Pot" (aka Colour Shock) in gold-rosa Schimmer: er trocknet nicht allzu schnell beim Auftrag und hält extrem lange und setzt sich nicht ab.
Der Lipgloss enthält ganz feine blaue Partikel, wodurch die Fuchsiafarbe diesen Blaustich erhält, was den leichten Gelbton, den wir leider alle irgendwie in den Zähnen haben, neutralisiert. Die Farbe hält sehr lange für einen Gloss und selbst wenn das "glossige" schon weg ist, hat man noch ausreichend pinke Farbe auf den Lippen - super schön!
Bei H&M gibt es unter den Kosmetikartikeln auch ein paar neue Produkte, entschieden habe ich mich für zwei bunte Mascaras und einen samtroten Lippenstift.
Leider enttäuschen mich die pastelligen Wimpertuschen (ich denke auch für Augenbrauen verwendbar), da diese einen silbrigen-weisslichen Stich haben...und es weiß bestimmt jeder, wie sch*** (sorry) diese weisse Paste, die damals immer unter die schwarze Mascara gegeben wurde um die Dichte und Länge zu verbessern, als Alleingang aussah...
Kurzum, die schönen Passteltöne kommen null zur Geltung.
Zum roten Lippie kann ich bisher nicht viel sagen, ausser, dass er zum Glück neutral riecht und die Farbabgabe recht intensiv ist er und mattes Finish hat :)





v.l.n.r.: H&M, Kiko Blush, Kiko Paint-Pot und Kiko Gloss